Quentic eröffnet neue Büros in drei weiteren europäischen Ländern

05.12.2019

Quentic, der SaaS-Lösungsanbieter für Health, Safety, Environment (HSE) und Corporate Social Responsibility (CSR), wächst weiter international. Im November hat das Unternehmen neue Niederlassungen in Schweden, Frankreich und Spanien eröffnet. Das Jahr 2019 stand für Quentic ganz im Zeichen der Internationalisierung. Im Mai erhielt das Unternehmen dafür eine weitere Finanzierung seiner Investoren.
 
Der Berliner Anbieter für Software as a Service (SaaS) Quentic hat im November Niederlassungen in drei europäischen Ländern eröffnet. Unternehmen aus Frankreich, Spanien und Schweden werden von nun an mit lokaler Expertise rund um Software-Lösungen für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit beraten. 

„Für Quentic sehen wir gerade im europäischen Markt großes Potenzial“, sagt Mark Knill, Chief Sales Officer (CSO) von Quentic. „Wir werden unsere Vertriebsaktivitäten hier noch stärker ausbauen, um unsere Kunden auf dem gesamten Kontinent umfassend vor Ort zu betreuen. Wir freuen uns, in den drei Ländern neue engagierte Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu dürfen, die Quentic auf diesem Weg unterstützen.“

Globale Anwendung, lokale Kompetenz

Mehr als 650 Kunden stärken ihr Arbeitssicherheits-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement bereits mit Quentic. Eine Vielzahl davon sind international tätige Unternehmen, die die Software-Lösung und App weltweit nutzen. So ist Quentic bereits in mehr als 50 Ländern im Einsatz. Mit den neuen Niederlassungen in Schweden, Frankreich und zwei neuen Büros in Spanien kann das Unternehmen seinen wachsenden Kundenstamm auf lokaler Ebene noch besser unterstützen und auf landesspezifische Anforderungen eingehen. Das neue Team berät hier mit fundierten Erfahrungen aus dem HSE- und Nachhaltigkeitsmanagement sowie aus der IT- und Softwareberatung.

Finanzierung für internationales Wachstum

Unterstützt wird der Ausbau internationaler Geschäftsaktivitäten von One Peak Partners und Morgan Stanley Expansion Capital, die im Mai dieses Jahres 15 Millionen Euro Kapital in das Unternehmen investierten. Mit dieser Finanzierungsrunde fokussierte sich Quentic im Jahr 2019 darauf, international zu wachsen und europäischer Branchenführer für HSE- und CSR-Software und -Services zu werden. Insgesamt hat das Unternehmen im zweiten Halbjahr sechs Niederlassungen in fünf Ländern eröffnet.
 

Pressebilder

Über Quentic

Quentic ist einer der führenden Lösungsanbieter für Software as a Service (SaaS) im europäischen HSE- und CSR-Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Niederlassungen befinden sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Finnland, Dänemark, Schweden, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Spanien. Über 650 Kunden stärken ihr HSE- und CSR-Management mit den Quentic Software-Lösungen. Die Plattform ist geeignet, komplette Managementsysteme gemäß ISO 14001, ISO 50001 und ISO 45001 zu unterstützen. Mit acht individuell kombinierbaren Modulen umfasst die Online-Software Arbeitssicherheit, Risks & Audits, Gefahrstoffe, Legal Compliance, Online-Unterweisungen, Prozesse sowie Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Quentic vernetzt Daten, verbindet alle HSE- und CSR-Akteure und begeistert für das gesamte Aufgabenfeld – via Browser oder per App. Da Aufgaben über Abteilungen, Standorte und Länder hinweg ineinandergreifen, lassen sich Unternehmensprozesse effizient nach gesetzlichen Vorgaben steuern.

Mark Knill, Chief Sales Officer bei Quentic