EcoIntense engagiert sich für Berliner Autismus Schule

12.12.2013

Das Berliner Software-Unternehmen macht sich in diesem Jahr stark für seinen Kiez. Die jährliche Weihnachtsspende kommt den Kindern der Schule am Friedrichshain zugute, die auf die Integration von Kindern mit einer autistischen Behinderung spezialisiert ist. Das Sonderpädagogische Förderzentrum unterstützt die Kinder dabei, sich im Alltag der Grundschule zu Recht zu finden und sie im gemeinsamen Unterricht mit anderen Kindern zu integrieren. Schulhelfer und eine individuelle Lernförderung stärken dieses Konzept. Auch autistische Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I werden hier gefördert, mit dem Ziel, möglichst viele von ihnen zum Schulabschluss zu bringen.

Mit den finanziellen Mitteln der EcoIntense-Spende wird ein weiterer Entspannungsraum für die Kinder realisiert. Dieser steht als Rückzugsraum in Konfliktsituationen und für Ruhepausen zur Verfügung.

Mehr Informationen über die Schule am Friedrichshain finden Sie hier.

EcoIntense heißt seit Oktober 2018 Quentic. In diesem Zuge wurde auch die Software EcoWebDesk in Quentic umbenannt.