Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bzw. der Daten Ihres Unternehmens ist der Quentic GmbH, Schreiberhauer Str. 30, 10317 Berlin (nachfolgend „Quentic“ genannt), ein wichtiges Anliegen. Die nachfolgenden Bestimmungen informieren Sie darüber, welche Daten über das von Quentic betriebene und erreichbare Internetangebot (nachfolgend das „Internetangebot“ genannt) erhoben und wie diese verarbeitet und genutzt werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internetangebots und der Implementierung neuer Technologien, um den Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen erforderlich werden. Änderungen behalten wir uns daher ausdrücklich vor. Wir empfehlen Ihnen vor diesem Hintergrund, diese Datenschutzbestimmungen in regelmäßigen Abständen im Detail durchzulesen.

1. Gegenstand dieser Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Dienste und Angebote, die unter „www.quentic.com“, „www.quentic.de“, „www.quentic.at“, „www.quentic.ch“, „www.quentic.nl“, „www.quentic.fi“, „www.quentic.dk“, sowie „www.hs2e.de“ bereitgestellt und angeboten werden. Sobald die Umstellungen der Internetseiten nach der kürzlich erfolgten Umfirmierung erfolgt sind, werden die Internetseiten auf „quentic.“ laufen. Die Bestimmungen werden dann aktualisiert an dieser Stelle. Soweit nicht anders erwähnt, regeln diese Datenschutzbestimmungen ausschließlich, wie Quentic mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht.

2. Datenerhebung

Grundsätzlich können Sie unser Internetangebot und die Internetseiten aufrufen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich zu entscheiden, ob Sie uns Ihre Daten mitteilen möchten.

Von diesem Grundsatz ausgenommen, ist die automatische Speicherung bestimmter Daten. Bei jedem Besuch des Internetangebots werden, soweit gesetzlich zulässig, IP-Adresse, Browser-Typ, Zugriffszeiten, der Name des Internet Service Providers, die Website, von welcher aus Sie auf die Internetseite gelangt sind, sowie die Webseiten, die Sie innerhalb des Internetangebots besuchen, automatisch durch den verwendeten Computer an den Server von Quentic übertragen und dort gespeichert. Außer zum Zwecke der Prävention und Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf das Internetangebot von Quentic werden diese automatisch übertragenen Daten nicht genutzt. Quentic wertet lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche Seiten des Quentic-Internetangebots von den Besuchern favorisiert werden und wie viele Zugriffe täglich erfolgen.

3. Allgemeine Datenverwendung

3.1 Die personenbezogenen Daten, die über das Internetangebot erfasst werden, werden durch Quentic zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verarbeitet und genutzt, sowie der EU DSGVO (insb. Art. 5 und 6 DSGVO). Selbstverständlich werden alle personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und grundsätzlich nicht, insbesondere nicht zu kommerziellen Zwecken, an Dritte weiter gegeben, es sei denn Quentic ist gesetzlich dazu verpflichtet. Wir versichern Ihnen, dass jetzt und zu keinem Zeitpunkt in der Zukunft, personenbezogene Daten ohne die ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen an Dritte weitergegeben werden.

3.2 Um Ihnen den Besuch des Internetangebots von Quentic so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir sogenannte Cookies. "Cookies" sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs der Internetseite in der Regel automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Teilweise verbleiben Cookies auf Ihrem Rechner, so dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Internetseite wieder erkannt werden können. Quentic verwendet Cookies, um die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die allgemeine Seitennavigation zu messen und zu steuern. Ihr Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Allerdings ist in diesem Fall nicht gewährleistet, dass Sie die volle Funktionalität der Internetseite nutzen können. Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir sowohl “Permanent-Cookies” als auch “Session-Cookies” ein. Die in Permanent-Cookies gespeicherten Daten dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Dienste auch über den aktuellen Besuch des jeweiligen Dienstes hinaus zu ermöglichen. Wenn Sie keine Permanent-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von permanenten Cookies in Ihrem Browser einstellen. Die in Session-Cookies abgelegten Daten gelten nur für Ihren jeweils aktuellen Besuch auf unseren Online-Angeboten und dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste sowie eine möglichst komfortable Funktionalität für den aktuellen Besuch unserer Angebote und Dienste zu ermöglichen. Bei einer Deaktivierung von Session-Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

3.3 Zur Optimierung unserer Website und unserer Services nutzen wir die Dienste von anderen Unternehmen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick zu den eingesetzten Services.

Google Analytics und Remarketing

Diese Website nutzt Google Analytics und Remarketing. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. ("Google"). Google verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Zudem nutzt diese Website Google Adwords Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, kann der Websitebetreiber und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Der Datenerhebung und -speicherung durch Dienstleistungen von Google können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein hierzu von Google bereitgestelltes Browser-Plugin herunterladen und installieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier.

Facebook Besucheraktions-Pixel

Innerhalb unseres Internetauftritts setzen wir mit Ihrer Einwilligung den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Lead Tools

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe werden mit Technologien von Lead Tools zu Marketingzwecken und zur Erkennung von Webbesuchern Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Auf Basis dieser Daten wird eine Adressen-Ermittlung durchgeführt, jedoch nur in den Fällen, in welchen sie sicherstellen kann, dass es sich um ein Unternehmen und nicht um eine einzelne Person als Besucher handelt. Während des Besuchs wird ein Cookie eingesetzt, das eine Zufallszahl enthält. Diese Zufallszahl und die zugehörige IP-Adresse werden in einer Datenbank (im Upland LeadLander) gespeichert. Es werden keine Daten von anderen Drittanbieter-Cookies abgezogen. Die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassenen Daten werden genutzt, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung und -speicherung durch Lead Tools für diese Internetseite kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter privacy@quentic.com widersprochen werden, bzw. die Do Not Track Funktion in Ihrem Browser eingestellt werden.

3.4 Quentic behält sich das Recht vor, Sie via E-Mail für das Angebot weiterer Leistungen von Quentic zu kontaktieren, sobald eine Geschäftsbeziehung zu Ihnen besteht. Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie keine weiteren Informationen erhalten möchten, indem Sie den Link zur Abmeldung in der jeweiligen E-Mail nutzen. Für den Fall, dass Quentic verkauft wird, werden personenbezogene Daten in der Regel zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens mit übertragen. Die Daten unterliegen jedoch selbstverständlich auch in diesem Fall diesen Datenschutzbestimmungen und den einschlägigen Datenschutzgesetzen.

4. Datenverwendung bei Nutzung unserer Services

Live-Chat

Sie haben die Möglichkeit die Chat Funktion zu verwenden. Diese ermöglicht die schnelle Kontaktaufnahme zu einem Ansprechpartner. Sie müssen hierfür keine personenbezogenen Daten angeben und können anonym bleiben. Wir speichern den Verlauf der Live-Chats. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Live-Chat-Angebots. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den weiter unten aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Live-Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht.

Newsletter

Die Anmeldung zum Newsletter kann über unsere Internetseite erfolgen. Tragen Sie dafür Ihre Kontaktdaten in dem dafür vorgesehenen Formular ein. Wir werden Ihre Anmeldung danach so schnell wie möglich bearbeiten. Die Daten werden ausschließlich zur Zusendung des Newsletters genutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über einen Abmeldelink in der E-Mail kündigen. Hierzu klicken Sie auf den Link. Dieser generiert eine vorausgefüllte E-Mail, die Sie nach der Absendung vom Newsletter abmeldet. Die Anmeldung zum Newsletter ist ebenso als Zusatzfunktion bei Anmeldung zu anderen Services über das Anmeldekästchen möglich.

Gewinnspiele

Wenn Sie bei einem unserer Gewinnspiele teilnehmen möchten müssen Sie Ihre Kontaktdaten auf der Website eintragen (Mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind zwingend auszufüllen und weitere Daten optional). Die von Ihnen hierunter gemachten Angaben werden ausschließlich zur Teilnahme und Kontaktaufnahme bei Gewinn genutzt. Nach Ende des Gewinnspiels werden die hierfür erhobenen Daten gelöscht.

Webinar

Bei Anmeldung zum Webinar erheben wir von Ihnen folgende Daten:

  • Firmenname
  • Ansprechpartner: Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail

Um Ihnen die Teilnahme am Webinar zu ermöglichen, senden wir Ihnen Zugangsdaten zu. Hierfür werden Ihre Kontaktdaten erhoben und verarbeitet. Für darüber hinaus gehende Zwecke werden Ihre Daten nicht verwendet. Sobald das Webinar vorbei ist, kontaktieren wir Sie nach einem ange-messenen Zeitraum nochmal, um Ihre Meinung einzuholen, Kritik und Anregungen zu erfahren. Sollten Sie darüber hinaus kein Interesse mehr an den Produkten oder Angeboten von Quentic haben, löschen wir Ihre Daten. 

Bitte beachten Sie, dass wir zur Durchführung des Webinars den Online Dienst „GoToWebinar“ nutzen. Vor Teilnahme an dem Webinar werden hier auf der Internetseite des GoToWebinars Ihre E-Mail Adresse, sowie Ihr Name von GoToWebinar abgefragt. Auf die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des GoToWebinars wird bei Anmeldung verwiesen.

Sollten Sie sich dort nicht anmelden wollen, so werden Ihre von uns auf der Quentic Homepage abgefragten Daten unverzüglich durch uns gelöscht.

Es erfolgt keinesfalls eine Verwertung Ihrer Daten über den Zweck der Teilnahme und Durchführung, sowie einmaligen Meinungsbildabfrage bei Ihnen nach Teilnahme des Webinars hinaus.

5. Datenerhebung und Datenverwendung im Falle der Registrierung für die Testversion von "Quentic" 

Quentic stellt Ihrem Unternehmen im Falle der Registrierung auf der Internetseite, für die Nutzung der von Quentic entwickelten Software "Quentic" Zugangsdaten zur Verfügung.

Beim Login auf "Quentic" wird ein Sitzungs-Cookie erzeugt, ausschließlich, um die verschlüsselten Authentifizierungsinformationen für die Dauer einer spezifischen Sitzung zu speichern. Durch Abmeldung oder das Schließen aller Browserfenster wird das Sitzungs-Cookie gelöscht.

Im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung bzw. der Registrierung Ihres Unternehmens auf dem Internetangebot werden von Quentic folgende Daten erhoben:

  • Firmenname
  • Ansprechpartner: Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail

Quentic nutzt diese abgefragten Informationen dazu, Sie und Ihr Unternehmen eindeutig zu identifizieren, Sie gegebenenfalls zu kontaktieren und die von Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen von Quentic bezogene Software "Quentic" gegebenen falls für Ihre Organisation zu konfigurieren.

Soweit Quentic im Rahmen des Registrierungsprozesses und/oder im Rahmen der Nutzung der Software "Quentic" durch Sie bzw. Ihr Unternehmen personenbezogene Daten erhebt, werden diese zum Zweck der Abwicklung des Vertrages zwischen Quentic und Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen, also zur Erfüllung der Verpflichtungen von Quentic aus diesem Vertrag, zwingend benötigt, so dass die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten zu diesem Zweck gesetzlich zulässig ist.

Für die Nutzung der Testversion der Software "Quentic" gelten darüber hinaus die Nutzungsbedingungen, welche ebenso den Umgang mit Ihren Daten regeln.

6. Datenlöschung

Soweit der Zweck für den die personenbezogenen Daten erhoben oder sonstwie verarbeitet werden, wegfällt, oder eine Einwilligung wiederrufen wird, werden die Daten gelöscht. Dies ist bei Inanspruchnahme von Diensten bis diese enden, bzw. bis wir keine Geschäftsbeziehung mehr zu Ihnen pflegen oder Interesse darin besteht. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke genutzt als die originären, es sei denn es liegt eine gesetzliche Erlaubnis hierfür vor.

7. Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die von Quentic zu Ihnen und Ihrem Unternehmen gespeicherten Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Wenden Sie sich hierzu bitte unter dem Stichwort „Datenschutz“ an die Datenschutzbeauftragte:

privacy@quentic.com 

Tel.: +49 30 921 0000 774

Adresse:
Quentic GmbH
Schreiberhauer Str. 30
10317 Berlin

8. Beschwerderecht

Sie haben das Recht die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde nach Art. 45 und Art. 52 DSGVO zu kontaktieren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Adressen der jeweiligen Aufsichtsbehörde finden Sie auf den Behördenseiten.

Sollten Sie Ihre Beschwerde an eine nicht zuständige Aufsichtsbehörde senden, so wird diese unverzüglich durch diese an die zuständige Aufsichtsbehörde weitergeleitet (art. 52 Abs.2 DSGVO). Hierüber werden Sie von der Aufsichtsbehörde unterrichtet.

9. Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich in erster Linie aus der DSGVO.

Hier ergibt sich insbesondere die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten aus Art. 8 Abs. 1 DSGVO.

Weiterhin ist, vorbehaltlich der Anwendbarkeit des § 15 TMG, dieser als Grundlage, neben der E-Privacy-Richtlinie (RL 2002/58/EG) einschlägig. 

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin Afsaneh Tavakoli gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Afsaneh Tavakoli, Corporate Counsel
+49 30 921 0000 774 | privacy@quentic.com