Audits, Digitalisierung

Interne Audits in der Praxis

Wie Rossmann das Qualitätsmanagement digitalisiert

4 Minuten10.10.2019

Mit über 270.000 m² Lagerfläche an acht Standorten und einem Fuhrpark mit 110 Fahrzeugen am Firmen-Hauptsitz in Burgwedel versorgt die Rossmann Logistikgesellschaft über 2.100 Filialen im Bundesgebiet mit Waren. Kein Wunder, dass das Qualitätsmanagement und die damit verbundenen internen Prozesse möglichst reibungslos ablaufen müssen.

Um eine fortlaufende Wirksamkeitskontrolle und rechtssicheres Arbeiten vor Ort zu gewährleisten, entschied sich das Unternehmen vor zwei Jahren, interne Auditprozesse zu digitalisieren. Im Interview erklärt Amke Blendermann, Abteilungsleiterin Prozesse und Projekte bei der Rossmann Logistikgesellschaft, wie digitale Lösungen für schlankere Prozesse und nachhaltigeres Arbeiten sorgen und welche Vorteile das Unternehmen daraus zieht.

Erfahren Sie im Video-Interview:

  • Welche Rolle spielen interne Audits beim Qualitätsmanagement?

  • Welche Vorteile birgt die Digitalisierung von Auditprozessen?

  • Wie werden interne Audits bei der Rossmann Logistikgesellschaft umgesetzt?

Ihr Auditmanagement mit Quentic Risks & Audits

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, wie auch Sie Ihr Auditmanagement mit Quentic Risks & Audits digitalisieren können!

Hier informieren

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Audits

Das Turtle Diagramm

Ein geniales Instrument zur Prozessanalyse ist die Turtle Methode. Auf nur einer A4-Seite werden die wichtigsten Parameter abgebildet – übersichtlich, transparent und schnell erstellt!

Fachbeitrag lesen
Arbeitsschutz, Digitalisierung

Die 7 wichtigsten Trends im Arbeitsschutz 2022

11 internationale Experten, 500 Fach- und Führungskräfte, 7 wichtige Trends, 1 Infografik. Der betriebliche Arbeitsschutz liegt 2022 in Ihrer Verantwortung? Diese Infografik sollten Sie kennen!

Infografik downloaden
Audits, Gefahrstoffe

Gefahrstoffbändiger: Eine digitale Heimat für Arbeits- und Gefahrstoffe

Bei 3000 Arbeits- und Gefahrstoffen den Überblick behalten? Gefahrstoffkataster an 19 Standorten zentral managen? Und auf neue ECHA-Regulierungen zeitnah reagieren? DMK zeigt, wie das gelingt.

Success Story lesen

X