Quentic 11.2 stärkt Compliance-Themen

09.04.2019

Mit Version 11.2 der HSE- und CSR-Software Quentic erhalten Anwender erweiterte Funktionen zur Nutzung der internationalen Rechtsdatenbank Enhesa und können ihr Auflagenmanagement noch effizienter gestalten.

 

Den automatischen Abgleich von Rechtstexten können Quentic User jetzt noch umfangreicher nutzen. Das Software-Release 11.2 erweitert die Schnittstelle zur internationalen Online-Datenbank Enhesa. Neben Rechtsnormen können nun auch Updates zu Rechtspflichten automatisch empfangen und im Rechtskataster aktualisiert werden – potenziell aus mehr als 240 Ländern und Regionen. So sind komplexe HSE-Bestimmungen immer aktuell erfasst und resultierende Handlungspflichten bequem abgeleitet.

 

Zwei weitere Neuerungen im Software-Modul Legal Compliance sorgen für den kompletten Überblick über bestehende Genehmigungsauflagen: In einer zentralen Übersicht können Quentic User alle behördlichen Auflagen einsehen und auf weitere Informationen samt Verknüpfungen zugreifen. Durch die inhaltliche und visuelle Weiterentwicklung der Auflagenstatistik kann notwendiger Handlungsbedarf außerdem klarer identifiziert und der Status entsprechender Prüfungen und Maßnahmen einfach und individuell bewertet werden.

 

Ein anderes neues Feature betrifft die Kennzeichnung von Besuchern und Fremdfirmen: Die in Quentic per Mausklick erzeugbaren Besucherausweise können ab jetzt auch im praktischen Scheckkartenformat ausgedruckt werden – und lassen sich so z. B. als Etiketten leicht und rückstandslos an die Bekleidung anbringen. 

Eines der neuen Features: Besucherausweis im Scheckkartenformat