Quentic baut strategische Partnerschaft mit Enhesa aus

31.10.2019

Quentic und Enhesa arbeiten künftig noch enger zusammen. Anwender der Software für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit erhalten direkten Zugriff auf Enhesas Compliance Intelligence und den Regulatory Forecaster Service. Dadurch können Quentic Kunden Rechtspflichten international noch einfacher erfüllen. Die gemeinsamen Angebote und Services präsentieren die Partner erstmals auf der internationalen Weltleitmesse für betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit A+A.

Quentic stärkt seine Partnerschaft mit der globalen Legal Compliance Beratung Enhesa. Der Anbieter von Software und Services für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bietet Anwendern direkten Zugriff auf Enhesa ScoreCards und die umfassendste internationale Rechtsdatendatenbank für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz (Health, Safety and Environment: HSE). Dafür wurden die Funktionen im Modul Legal Compliance mit dem Software-Update Quentic 12.0 erweitert.

Eine zentrale Plattform für digitales HSE-Management und Compliance-Services

Anwender identifizieren geltende HSE-Vorschriften und -Anforderungen für jede Region, in der ihr Unternehmen tätig ist, in einer Software-Lösung. Ihr individuellen Rechtskataster inklusive Betreiberpflichten stellen sie direkt in Quentic zusammen. Mit Enhesas Regulatory Forecaster Service werden Nutzer unverzüglich über Änderungen und Anpassungen informiert. So behalten insbesondere multinational agierende Unternehmen einen tagesaktuellen Überblick und können Rechtskonformität weltweit an sämtlichen Standorten sicherstellen.

"Die Intensivierung unserer Partnerschaft mit einer der führenden HSE-Compliance-Lösungen ist für Quentic und unsere international tätigen Kunden von großem Wert", sagt Markus Becker, CEO von Quentic. "Sie unterstreicht unser Bestreben, eine wirklich globale Lösung für digitales HSE-Management zu schaffen. Unternehmen nutzen die Quentic Plattform bereits in mehr als 50 Ländern. Diese Partnerschaft hilft unseren Nutzern, rechtliche Komplexität deutlich zu reduzieren."

Rechtssicherheit in über 290 Ländern

Enhesa unterstützt mit der umfassenden Wissensdatenbank, wertvollen Einblicken und Analysen sowie einem Team aus 75 Analysten für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltrecht Unternehmen weltweit bei der Einhaltung geltender Vorschriften. Die Informationen und Analyseergebnisse werden leicht verständlich zusammengefasst und stehen für mehr als 290 Länder zur Verfügung.

„Es ist sehr aufregend, zu sehen, wie sich unsere Partnerschaft mit Quentic entwickelt. Wir wissen, dass Kunden ihre Rechtsinformationen und Updates nahtlos in einer einzigen Lösung verwalten möchten“, sagt Peter Schramme, CEO von Enhesa. „Quentic bietet dafür höchste Fachkompetenz und eine stabile Plattform. Die Integration unserer Inhalte in die Quentic Software-Lösung passt hervorragend zu unserem Fokus auf erstklassige Kundenerfahrung und ein umfangreiches Produktangebot.“

Quentic und Enhesa gemeinsam auf der A+A

Neben den neuen Compliance-Leistungen, der verbesserten Benutzerfreundlichkeit und den neuen Funktionen für Quentic Anwender werden die beiden Unternehmen auch ihre strategische Zusammenarbeit intensivieren. Außerdem werden Enhesa und Quentic ihre Angebote und Services gemeinsam auf Veranstaltungen präsentieren; zunächst auf der kommenden Arbeitsschutzleitmesse A+A, die vom 5. bis 8. November 2019 in Düsseldorf stattfindet. Auf dem größten internationalen Fachforum für Arbeits- und Gesundheitsschutz stellen die Partner gemeinsam in Halle 6 am Stand E12 aus.

Pressebilder

Über Enhesa

Enhesa ermöglicht multinationalen Unternehmen Gesundheits-, Arbeitssicherheits- und Umweltvorschriften (Health, Safety, Environment - HSE) zu wahren und aktuell zu halten, wo immer sie tätig sind. Das Team aus mehrsprachigen Rechtsanalysten bietet klare, präzise und standardisierte Inhalte zu aktuellen HSE-Vorschriften in mehr als 290 Gerichtsbarkeiten weltweit und antizipiert und informiert über zukünftige Änderungen. Die Dienstleistungen von Enhesa Compliance Intelligence und Regulatory Forecaster können als automatisierter Daten-Feed bereitgestellt und in die weltweit führenden HSE-Softwareplattformen integriert werden. Enhesa hat Büros in Brüssel, Washington DC, Toronto, Shanghai und Tokio.

Über Quentic

Quentic ist einer der führenden Lösungsanbieter für Software as a Service (SaaS) im europäischen HSE- und CSR-Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Niederlassungen befinden sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Finnland, Dänemark, Belgien und den Niederlanden. Über 650 Kunden stärken ihr HSE- und CSR-Management mit den Quentic Software-Lösungen. Die Plattform ist geeignet, komplette Managementsysteme gemäß ISO 14001, ISO 50001 und ISO 45001 zu unterstützen. Mit acht individuell kombinierbaren Modulen umfasst die Online-Software Arbeitssicherheit, Risks & Audits, Gefahrstoffe, Legal Compliance, Online-Unterweisungen, Prozesse sowie Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Quentic vernetzt Daten, verbindet alle HSE- und CSR-Akteure und begeistert für das gesamte Aufgabenfeld – via Browser oder per App. Da Aufgaben über Abteilungen, Standorte und Länder hinweg ineinandergreifen, lassen sich Unternehmensprozesse effizient nach gesetzlichen Vorgaben steuern.

Markus Becker CEO Quentic

Markus Becker, CEO von Quentic

Peter Schramme, CEO von Enhesa