Quentic nach strengen TISAX®-Kriterien geprüft

23.09.2020

Quentic hat den TISAX®-Zertifizierungsprozess auf dem höchsten Assessment-Level abgeschlossen. Der Anbieter von Software und Services für Health, Safety, Environment (HSE) sowie Corporate Social Responsibility (CSR) ist bereits nach der branchenübergreifenden Norm ISO/IEC 27001 zertifiziert. Mit dem Audit nach dem strengeren Branchenstandard der Automobilindustrie bekräftigt das Unternehmen seinen hohen Anspruch an Informationssicherheit.

Arbeitssicherheit und Umweltmanagement haben insbesondere in den letzten Wochen und Monaten in der öffentlichen Wahrnehmung und in den Unternehmen an Bedeutung gewonnen. Ob Klima- oder COVID-Krise: Organisationen in allen Branchen setzen auf digitale Lösungen, um die strategischen und organisatorischen Herausforderungen zu bewältigen. Die webbasierte Software-Plattform und App Quentic des gleichnamigen Anbieters unterstützt mehr als 750 Unternehmen weltweit dabei, ihr Health, Safety und Environmental Management (HSE), sowie Corporate Social Responsibility (CSR) digital zu stärken. Darunter sind auch zahlreiche Unternehmen der Automobilindustrie und ihre Zulieferer. Deshalb hat Quentic nun das strenge Audit nach dem Branchenstandard für Informationssicherheit durchlaufen und ist als TISAX®-Teilnehmer gelistet. Die Prüfergebnisse sind für registrierte Personen über das TISAX®-Portal einsehbar. 

Als integrierte Software-Lösung verbindet Quentic Aufgaben, Daten und Prozesse aus den Bereichen HSE und CSR. Da hier viele relevante Unternehmens- und Mitarbeiterinformationen zusammenfließen, wird Informations- und Datensicherheit von jeher mit größter Priorität behandelt. Deshalb ist Quentic bereits für seine IT-Services, das Consulting sowie die Online-Bereitstellung der Software-Plattform nach der internationalen Norm für Informationssicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert. 

TISAX® wurde vom Verband der Automobilindustrie (VDA) speziell für Zulieferer und Dienstleister in der automobilen Lieferkette entwickelt. Der Standard basiert auf einem Prüfkatalog, der von der ISO/IEC 27001 abgeleitet und auf die teils strengeren Anforderungen der Automobilbranche angepasst wurde. So sind in TISAX® beispielsweise konkrete Anforderungen an Cloud Provider definiert, die die ISO-Norm nicht mit einschließt. „Als SaaS-Lösungsanbieter ist die Vertraulichkeit von Daten für uns höchstes Gut. Wir freuen uns, unseren Anspruch an Informationssicherheit mit der TISAX® Teilnahme bekräftigen zu können“, sagt Markus Becker, CEO von Quentic.

 

Pressebilder

TISAX® Logo "Results available" auf weißem Hintergrund. 

Bitte beachten Sie bei der Verwendung, dass das Logo nicht beschnitten und nicht bearbeitet werden darf. Für andere Logoversionen (schwarz/weiß, dunkler Untergrund) kontaktieren Sie bitte Juliane Röhner oder die ENX Association.

Markus Becker, CEO von Quentic

 

Über TISAX®

TISAX® ist ein Prüf- und Austauschmechanismus für die Informationssicherheit von Unternehmen und ermöglicht eine gemeinsame Anerkennung von Prüfergebnissen zwischen den Teilnehmern. Träger von TISAX® ist die ENX Association, ein Zusammenschluss von Automobilherstellern, Zulieferern und nationalen Automobilverbänden.

Über Quentic

Quentic ist einer der führenden Lösungsanbieter von Software as a Service (SaaS) im europäischen HSE- und CSR-Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland, und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter. Niederlassungen befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Finnland, Schweden, Dänemark, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Italien. Über 750 Kunden haben sich für Softwarelösungen von Quentic entschieden, um ihr EHS- und CSR-Management zu stärken. 

Mit neun individuell kombinierbaren Modulen umfasst die Online-Software Arbeitssicherheit, Risks & Audits, Control of Work, Gefahrstoffe, Legal Compliance, Online-Unterweisungen, Prozesse sowie Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Mit einsatzbereiten Unterweisungsinhalten und Gefährdungsbeurteilungen in Kombination mit den Arbeitssicherheits- und Online-Unterweisungsmodulen unterstützt Quentic aktuell zahlreiche Unternehmen bei der Umsetzung neuer Arbeitssicherheitsstandards zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie. Außerdem ist die Plattform geeignet, komplette Managementsysteme gemäß ISO 14001, ISO 50001 und ISO 45001 zu unterstützen.

Quentic hat das strenge Audit nach dem Branchenstandard für Informationssicherheit durchlaufen und ist als TISAX®-Teilnehmer gelistet. Die Prüfergebnisse sind für registrierte Personen über das TISAX®-Portal einsehbar.

Markus Becker, CEO von Quentic