Umwelt & Nachhaltigkeit

Webinar: CO₂-Fußabdruck

Kontext, Berechnungsmethodik, Mehrwert

17.08.2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Die zentrale Klimaschutzkennzahl

Unternehmerische Verantwortung befindet sich nicht nur im Fokus globaler Aufmerksamkeit, sondern auch in einem spannenden Transformationsprozess im Kontext von EU-Taxonomy, ESG und EU-CSRD-Richtlinie.

Während neue Methoden, Standards und Kriterien sich zum Teil noch in der Erstellung befinden, fragen Sie sich vielleicht: Gibt es eine Konstante, auf die Ihr Unternehmen jetzt schon setzen kann? Ja, die gibt es, denn die zentrale Klimaschutzkennzahl steht längst fest! Sie ist der CO2-Fußabdruck, auch Corporate Carbon Footprint genannt.

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar, mit welchen Methoden Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens berechnen, welche strategischen Entscheidungen Sie fällen müssen und wie bzw. wann Sie selbst Scope 3 überzeugend abbilden können.

Diese Schwerpunkte erwarten Sie im Webinar:

  • Kontext und Grundwissen:

    Frischen Sie Ihr Wissen auf und erweitern Sie Ihren Horizont rund um den Corporate Carbon Footprint und seine Bedeutung in der Unternehmensstrategie.

  • Berechnung Konkret:

    Verstehen Sie die Methoden zur Ermittlung des Corporate Carbon Footprints in Scope 1, 2 und 3 nach GHG Protocol und ISO 14064.

  • Fokus Scope 3:

    Von Schätzungen und Hochrechnungen bis zur konkreten Datenlage: So bilden Sie die Emissionen der kompletten Wertschöpfungskette ab.

  • Praxisbeispiel Klimaschutzmanagement:

    Gemeinsam betrachten wir die Methoden und Ergebnisse eines international führenden Technologie- und Dienstleistungsunternehmens.

  • Mehrwert von CO₂-Daten:

    Wie geht es weiter? Diesen Mehrwert bringt die Kennzahl und so definieren Sie Hebel wie z. B. Einkaufsentscheidung oder Produktgestaltung und schöpfen Potenziale aus.

Tipp zur Webinar-Teilnahme

Sie können nicht am Webinar teilnehmen? Melden Sie sich trotzdem an, um später die Aufzeichnung des Webinars automatisch per E-Mail zu erhalten.

VISIONS 2022

Seien Sie am 7. und 8. September 2022 in Berlin dabei, um mit Fach- und Branchenexperten über die Herausforderungen und Lösungsstrategien für ein effizientes HSEQ- und ESG-Management zu diskutieren!

Jetzt anmelden

Unsere Experten im Webinar

Sandra Gottschall
Projektleitung Klimaneutralität & Carbon Footprint, ConPlusUltra
Julia Tanzbett
Senior Sales Manager, Quentic GmbH

Checkliste für die Teilnahme am Webinar CO₂-Fußabdruck

  • Anmeldung

    Melden Sie sich für das gewünschte Webinar auf unserer Website an. Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

  • PC, Mac oder mobil

    Teilnahme über alle gängigen Browser oder per App auf mobilen Endgeräten. Tonausgabe über Telefon oder Lautsprecher.

  • Konzentration

    Sorgen Sie für eine störungsfreie Atmosphäre im Raum.

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Compliance, Umwelt & Nachhaltigkeit

Die EU-Taxonomie-Verordnung und ihre Umsetzung

Zentrales Element des europäischen Umbruchs in Richtung qualitativ messbarer Nachhaltigkeit ist die EU-Taxonomie. Was bedeutet sie für Ihr Unternehmen? Anforderungen, Checkliste und Praxisbeispiel.

Fachbeitrag lesen
Umwelt & Nachhaltigkeit

Doppelte Wesentlichkeit und DNSH-Kriterien

So stellen Sie die Weichen für Taxonomie-Compliance und ESG-Reports. Das müssen Sie über die Integration der zwei Prinzipien DNSH und Doppelte Wesentlichkeit in Ihr Nachhaltigkeitsmanagement wissen.

Fachbeitrag lesen
01.09.2022, 10:00 Uhr
Umwelt & Nachhaltigkeit

Webinar: Energiemanagement-Software (EMS)

Erfahren Sie im Webinar wie Sie das Energiemanagement nach ISO 50001 umsetzen können, welche Anforderungen die Norm stellt und wie Sie diese mit Hilfe von Quentic gerecht werden.

Teilnahme sichern

X