Krisenmanagement, Arbeitsschutz

Wichtige Corona-Regeln für Ihr Büro

Sorgen Sie für Infektionsschutz und Vertrauen in Zeiten von COVID-19! Fakten und Infografik zum Download

5 Minuten  |     letztes Update: 04.05.2021

Soziale Kontakte zu vermeiden ist entscheidend während der Corona Pandemie. Am 21. Januar 2021 wurde die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung verkündet. Diese „Corona-ArbSchV“ sieht vor, dass Mitarbeitern die Arbeit im Homeoffice ermöglicht werden soll, sofern deren Tätigkeiten es zulassen. Doch nicht jeder Mitarbeiter kann seinen Aufgaben zu 100% von zu Hause nachgehen. Unternehmen müssen daher Vorkehrungen und Schutzmaßnahmen treffen, um den betroffenen Mitarbeitern ein möglichst sicheres Arbeiten im Büro zu ermöglichen. Werden diese Maßnahmen umsichtig und gut vorbereitet, erhöht das nicht nur das Sicherheitsempfinden der Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz, sondern stärkt auch das Vertrauen in die Geschäftsführung.

Corona-Regeln, die das Arbeiten im Büro sicherer machen
  • Regelmäßige Handhygiene und Hygiene am Arbeitsplatz beachten

  • Abstand von mindestens 1,50 m halten

  • Reinigungspersonal anweisen, Flächen wir Türklinken, Handläufe im Treppenhaus oder Tresen regelmäßig zu desinfizieren

  • Treppen nehmen statt Aufzüge

  • In Gemeinschaftsküchen auf die Zubereitung von Speisen verzichten

  • Geschirr sofort in die Spülmaschine räumen

  • Getränke in den Gemeinschaftsküchen nicht mehr in den Kühlschrank räumen

Experten zu Corona Büroarbeit und Homeoffice

Arbeitsschutz 2021

Im Safety Management Trend Report 2021 erfahren Sie von renommierte Experten wichtiges über die Langzeiteffekte der Corona-Krise auf den Arbeitsschutz, Trends und empfohlene Prioritäten für das Jahr 2021.

Jetzt downloaden!

Inforgrafik: Konkrete Maßnahmen für Ihr Büro

Welche konkreten Vorbereitungen müssen Sie derzeit treffen? Und wie sieht sicheres Arbeiten im Büroalltag aus? All diese Fragen beantwortet unsere Infografik:

Laden Sie die Infografik als PDF herunter!

Gesundes Home-Office für Ihre Mitarbeiter

Home-Office ist zu einem integralen Bestandteil des Arbeitslebens während der Corona Pandemie geworden. Wie Sie Ihre Mitarbeiter vor physischer und psychischer Belastung schützen und auch bei der Arbeit von zu Hause Produktivität und Motivation fördern, erfahren Sie in unserem Videobeitrag.

Gut zu wissen:

Ebenso wie für die Arbeit im Büro, gilt auch für eine umsichtige Betreuung Ihrer Mitarbeiter im Home-Office: Arbeitgeber, die Ihre Sorge um das Wohl ihrer Beschäftigten ausdrücken und entsprechende Maßnahmen einleiten, punkten mit Vertrauensgewinn, Mitarbeiterbindung und einer stabilen Sicherheitskultur.

Unsere Lösung zum COVID-19-Arbeitsschutz

Gesundheitsschutz nimmt in der Krisenzeit noch höhere Priorität ein. Mit Quentic können Sie Corona-bezogene Gefährdungen beurteilen, Betriebsanweisungen erstellen und Maßnahmen zum Infektionsschutz einleiten. Per App reagieren Sie flexibel von unterwegs: Greifen Sie auf bestehende Formulare zu oder erstellen Sie ihre eigenen COVID-19-Checklisten!

Mehr erfahren

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Arbeitsschutz

Incident Management: Daten, Formeln und Kennzahlen von A-Z

Ob 1000-Mann-Quote, LTIFR oder Gesundheitsquote: Kennzahlen haben Ihre Stärken und Schwächen. Wir geben Ihnen eine alphabetische Auflistung mit Formeln, Beispielen und Hinweisen zu Vor- und Nachteilen an die Hand.

Fachbeitrag lesen
Arbeitsschutz

Ein positiver Ansatz in puncto Arbeitssicherheit

Gerd-Jan Frijters ist renommierter Berater im Bereich Sicherheitskultur. Mit Quentic spricht er darüber, wie Sie Menschen für Arbeitssicherheit begeistern und moderne Technologien clever einsetzen.

Fachbeitrag lesen
Arbeitsschutz, Compliance, Digitalisierung

Neuer Antrieb im HSE-Management

Miba legte die HSE- Softwareinführung als strategischen Change-Prozess an und konnte so Prozesse konzernweit vereinheitlichen. Jetzt mehr erfahren!

Success Story lesen