Gemeinsam Gutes tun: Quentic unterstützt Haus Natur und Umwelt

Die Zufriedenheit seiner Kunden steht im Mittelpunkt von Quentics Handeln. Um sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, führt der Lösungsanbieter für Software as a Service (SaaS) im europäischen HSE- und CSR-Markt jährlich eine Anwenderumfrage durch. Für jeden ausgefüllten Fragebogen spendet Quentic an eine soziale Einrichtung, die einen sinnvollen Beitrag für Mensch, Natur und Umwelt leistet.

2019 ging das Geld an das Haus Natur und Umwelt in Berlin. Genau wie Quentic, setzt sich die Organisation für den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen ein. Die Jugendbildungswerkstatt ermöglicht Großstadtkindern eine Begegnung mit der Natur. Sie fördert das Erleben von Flora und Fauna – und unterstützt zudem die Begegnung zwischen behinderten und nicht-behinderten Menschen.

Über die Spende hat sich das Haus Natur und Umwelt sehr gefreut. Dank des Engagements von Quentic und seinen Kunden konnte es sein umweltpädagogisches Programm erweitern: Zehn neue Mikroskope werden in den Veranstaltungen „Plastic Fantastic“ und „Lebewesen in und am Teich“ eingesetzt.

Was das Haus Natur und Umwelt auszeichnet und worum es bei den geförderten Projekten genau geht, erfahren Sie im Video!

Melanie Knabe, Geschäftsbereichsleiterin Innovation und Projektentwicklung bei der Union Sozialer Einrichtungen, stellt das Haus Natur und Umwelt vor und erklärt, wofür die Spende von Quentic eingesetzt wurde.