EcoIntense unterstützt gemeinnütziges Straßenfest Viva Victoria

25.05.2018

Mit ihrem nachhaltigen Wachstum schafft die EcoIntense GmbH die Voraussetzungen, sich über die tägliche Arbeit hinaus gesellschaftlich zu engagieren. „Verantwortung zu übernehmen, ist Teil unserer DNA. Als Berliner Unternehmen fühlen wir uns mit der Stadt verbunden und möchten dazu beitragen, dass das Leben hier lebenswert ist und bleibt“, sagt Markus Becker, Geschäftsführer der EcoIntense GmbH.

Deshalb unterstützt der Softwarespezialist das gemeinnützige Straßenfest „Viva Victoria“ der SozDia in Lichtenberg am 26. Mai 2018 als Sponsor. Zum 20-jährigen Jubiläum treffen sich hier große und kleine Besucher rund um die Pfarrstraße im Kaskelkiez. An den Vorbereitungen sind Nachbarn, Mitarbeiter, Kinder und Jugendliche, Junge und Ältere sowie Menschen mit und ohne Fluchterfahrung beteiligt. Dabei soll das Credo der Stiftung „Gemeinsam Leben Gestalten“ für alle Besucher erlebbar werden.

Die SozDia Stiftung Berlin engagiert sich mit ihren Einrichtungen in der sozialdiakonischen Kinder-, Jugend- und Familienarbeit. In ihren Kindertagesstätten, Jugendklubs und Ausbildungsbetrieben sowie in den Einrichtungen für Jugend- und Familienhilfe und umweltpädagogischen Lernorten begegnen sich täglich mehr als 5.000 Menschen.

EcoIntense heißt seit Oktober 2018 Quentic. In diesem Zuge wurde auch die Software EcoWebDesk in Quentic umbenannt.