EcoWebDesk 9.2 für starke Compliance

14.02.2017

Neues Software-Release unterstützt Anwender im Management of Change

In der aktuellen Version 9.2 unterstützt die webbasierte Software-Lösung EcoWebDesk Unternehmen jetzt noch besser dabei, ihre Compliance zu stärken. Dank der neuen Modulkomponente Änderungsverfahren kann das Management of Change (MOC) ab sofort wirksam gesteuert werden. Prozessumstellungen, z.B. an technischen Anlagen, und einhergehende Auswirkungen auf aktuelle Genehmigungen und Gefahrensituationen können mit dem Einsatz der zentralen Online-Lösung für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit sorgfältig geplant, dokumentiert und organisiert werden. Das Ergebnis: Soll- und Ist-Zustand sind klar abgebildet und der ganzheitliche Überblick über alle Compliance-Fragen und mögliche Gefährdungspotentiale ist stets gewährleistet. Alle Mitarbeiter sind in die einzelnen Phasen des Wandlungsprozesses aufgabengerecht eingebunden und rechtzeitig informiert, was vor allem in den sicherheitsrelevanten Bereichen des Unternehmens, wie bei der Veränderung von Arbeitsabläufen an Maschinen und Anlagen, zum höheren Gesundheits- und Umweltschutz beiträgt.

Weitere Neuerungen der aktuellen Software-Version umfassen erweiterte Funktionen im Besuchermanagement. So wurde das Erstellen von Besucherausweisen vereinfacht sowie die Übersicht über gültige und abgelaufene Besucher-Qualifikationen optimiert.

EcoIntense heißt seit Oktober 2018 Quentic. In diesem Zuge wurde auch die Software EcoWebDesk in Quentic umbenannt.

Download Pressemitteilung vom 14.02.2017 (PDF, 441 KB)