Arbeitsschutz

ISO 45001: Der internationale Standard für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Erfahren Sie alles über die High-Level-Struktur der ISO 45001 und den Weg zur Zertifizierung

6 Minuten03.12.2021

Umfangreiche rechtliche Anforderungen verpflichten Organisationen zu einem umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz. So sind z. B. Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen, Schutzmaßnahmen abzuleiten und der Arbeits- und Gesundheitsschutz ständig zu verbessern. Außerdem sollten Arbeitgeber Beschäftigte unterweisen und sämtliche Tätigkeiten nachvollziehbar dokumentieren. Die Einführung eines standardisierten Managementsystems für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (SGA-MS) unterstützt Organisationen sinnvoll bei einer strukturierten und kontinuierlichen Umsetzung von Maßnahmen. Gleichzeitig wird die Einhaltung rechtlicher Anforderungen im Sinne der „Legal Compliance“ gefördert. Darüber hinaus ist für viele Unternehmen die ISO 45001-Zertifizierung ihrer Geschäftspartner (z. B. Zulieferer) eine grundlegende Voraussetzung für eine Geschäftsbeziehung.

Um diesen komplexen Anforderungen gerecht zu werden, empfiehlt sich ein SGA-MS nach der internationalen Norm ISO 45001. In folgendem Artikel erhalten Sie die wichtigsten Fakten zur ISO 45001, ihrem Aufbau nach der High-Level-Structure auf Basis des Plan-Do-Check-Act-Zyklus sowie Tipps zur Zertifizierung.

ISO 45001

Seit dem 12. März 2018 gibt es für Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme eine ISO-Norm: die ISO 45001. Sie ersetzt den zuvor geltenden Standard OHSAS 18001. Unternehmen mit einem Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem nach OHSAS 18001 hatten seit der Veröffentlichung der ISO 45001 mehr als drei Jahre Zeit, um ihr Managementsystem auf die Anforderungen der neuen Norm umzustellen. Die ursprüngliche Frist wurde in Anbetracht der Corona-Pandemie um 6 Monate verlängert und endete am 30. September 2021.

Es gibt viele überzeugende Gründe für ein SGA-MS. Die Einführung eines Managementsystems nach ISO 45001 unterstützt Organisationen sinnvoll bei einer strukturierten und kontinuierlichen Umsetzung von Maßnahmen. Gleichzeitig wird die Einhaltung rechtlicher Anforderungen im Sinne der „Legal Compliance“ gefördert.

Wichtige Vorteile der ISO 45001 Zertifizierung auf einen Blick

  • Nachweis eines modernen SGA-MS nach einem international anerkannten Standard

  • Strukturierte Umsetzung der umfangreichen rechtlichen Anforderungen, Verbesserung und/oder Sicherung der Legal Compliance

  • Systematische Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten mit positiven Auswirkungen auf ihre Motivation, Identifikation und Produktivität sowie das Image Ihrer Organisation

  • Akzeptanz Ihres Arbeitsschutzstandards innerhalb der Wertschöpfungskette

  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch ein geschärftes Verständnis für das Umfeld und die interessierten Parteien der Organisation sowie möglicher Risiken und Chancen

Die High-Level-Structure (HLS) der ISO 45001

Aufbau und Anforderungen der ISO 45001 basieren auf der High Level Structure (HLS), die im Jahr 2012 von der ISO eingeführt wurde. Sie ist eine für alle neuen Managementsystem-Normen geltende einheitliche Gliederung, die insgesamt zehn Kapitel umfasst. Die Anforderungen an das jeweilige Managementsystem sind in Kapitel vier bis zehn enthalten. Kapitel eins bis drei beinhalten einführende Informationen zu der jeweiligen Norm, wie den inhaltlichen Anwendungsbereich, Verweise zu anderen Normen (das ist bei der ISO 45001 aber nicht der Fall) sowie Begriffsdefinitionen. Somit hat nun auch die ISO 45001 eine harmonisierte Struktur wie z. B. die ISO 9001 (Qualitätsmanagementsysteme), 14001 (Umweltmanagementsysteme) oder 50001 (Energiemanagementsysteme).

Plan-Do-Check-Act der ISO 45001

Die HLS basiert auf dem Plan-Do-Check-Act-Managementzyklus (PDCA-Zyklus) und hat diesen um neue bzw. geschärfte Anforderungen erweitert. Der PDCA-Zyklus umfasst in der HLS-Gliederung folgende Punkte:

iso 45001 high level structure plan

PLAN

Kapitel 4 - Kontext der Organisation: Die Organisation soll ihr externes und internes Umfeld analysieren, um auf dieser Basis den Anwendungsbereich sowie die Prozesse des SGA-MS zu etablieren.

Kapitel 5 - Führung: Die oberste Leitung muss Führung durch Engagement und Verpflichtung zeigen. Sie soll die SGA-Politik sowie die erforderliche Organisationsstruktur festlegen und die Beschäftigten in das SGA-MS einbeziehen.

Kapitel 6 - Planung: Durch die Bestimmung von Risiken und Chancen sowie Gefährdungen werden Ziele und Maßnahmen für das SGA-MS abgeleitet.

iso 45001 high level structure do

DO

Kapitel 7 - Unterstützung: Bereitstellung der erforderlichen Ressourcen, Aufbau von Kompetenz und Bewusstsein, interne und externe Kommunikation sowie Dokumentation des SGA-MS.

Kapitel 8 - Betrieb: Planung und Steuerung der Prozesse, mit speziellem Fokus auf vor-, nach- und ausgelagerte Prozesse, die Beschaffung, die Vertragspartner sowie das Notfallmanagement.

CHECK

Kapitel 9 - Bewertung der Leistung: Überprüfung des SGA-MS durch Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung, interne System- und Compliance-Audits sowie Managementbewertung.

iso 45001 high level structue act

ACT

Kapitel 10 - Verbesserung: Weiterentwicklung des SGA-MS durch Abstellung von Nichtkonformitäten und Umsetzung von Sofort- und Korrekturmaßnahmen.

Tipps für die erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 45001

Realistische Zeiteinschätzung

Der Zeitaufwand für die Umstellung bzw. Neueinführung des SGA-MS ist von vielen Faktoren wie z. B. der Größe und Komplexität der Organisation sowie dem Reifegrad des bestehenden Managementsystems abhängig. Im Schnitt können 9 bis 14 Monate als realistisch angesehen werden.

Unterstützung durch Softwarelösungen

Eine prozessunterstützende Software-Lösung kann bei diesem Prozess sehr hilfreich sein, da Sie diese individuell an Ihr SGA-MS anpassen können. Mit den dort integrierten Checklisten und Handlungsanleitungen können die verantwortlichen Personen des SGA-MS ihre Aufgaben im SGA-MS planen (z. B. SGA-Ziele, Unterweisungen, Audits), dokumentieren (z. B. Rechtskataster, Gefährdungsbeurteilungen) und auswerten (z. B. Rechtskonformität, Unfallzahlen). Eine Software liefert Ihnen den „roten Faden“ und unterstützt Sie dabei, Ihr SGA-MS effizient zu führen und dieses im Rahmen von internen oder externen Audits zu präsentieren. Bei Bedarf unterstützen Sie Ihre Zertifizierungsorganisation oder Berater bei der Durchführung eines GAP-Audits bzw. DELTA-Audits.

ISO 45001 Checklisten und weiterführendes Wissen

Die Norm DIN EN ISO 14001:2018-06 kann ab 164,10 € (inklusive Mehrwertsteuer) auf der Seite www.beuth.de heruntergeladen werden. Vorab empfiehlt es sich, weiterführende kostenlose Quellen, wie z. B. Whitepaper und Webinare zu Rate zu ziehen. In unserem Whitepaper ISO 45001 -Wie Sie den internationalen Standard für Gesundheits- und Arbeitsschutz umsetzen erläutern wir die konkreten Anforderungen der ISO 45001.

Whitepaper ISO 45001

Erfahren Sie, was Sie konkret tun müssen, um die Norm einzuführen bzw. Ihr bestehendes Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem gemäß der ISO 45001 weiterzuentwickeln und erhalten eine Checkliste für wichtige Details.

  • Vorteile des Standards nutzen
  • Anforderungen sicher erfüllen
  • Maßnahmen richtig umsetzen
  • Mitarbeiter aktiv einbinden
  • die Zertifizierung erhalten
Jetzt downloaden

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Arbeitsschutz, Digitalisierung

Safety Management Trend Report 2022

Arbeitsschutz 2022 im Zeichen von ESG, Industrie 4.0, Psychischen Belastungen und Safety Leadership. Diese Entwicklungen sehen internationale Experten voraus und so können Sie ihnen begegnen.

Ausgabe sichern
Arbeitsschutz

Auf geteilter Mission für Sicherheitskultur

Arbeitssicherheit durch Motivation und Begeisterung: Im Interview sprechen die HSE-Experten Andrew Sharman und Timo Krönlof über Fokusthemen im Arbeitsschutz.

Fachbeitrag lesen
27.01.2022, 10:00 Uhr
Arbeitsschutz, Digitalisierung

Clever digitalisieren: Ihr Weg zur richtigen HSEQ-Software

Erfahren Sie im Webinar, wie Sie die passende HSEQ-Software für Ihr Unternehmen auswählen.

Teilnahme sichern

X